Schachgeflüster: GM Hajo Hecht | Anekdoten eines Grenzgängers

10 Schacholympiaden für Deutschland, ein Sieg gegen Spasski, eine Partie für die Ewigkeit gegen Tal. Großmeister Hajo Hecht ist eine lebende Schachlegende. Hechts Biografie steht sinnbildlich für die Teilung Deutschlands. Er pendelte als Kind zwischen Ost und West und flüchtete einige Tage vor dem Mauerbau in den Westen. Von Berlin über Solingen und München verschlug es ihn nach 8 deutschen Mannschaftsmeisterschaften und vielen weiteren Erfolgen letztlich in die Zugspitzlage. Und ähnlich wie Helmut Pfleger ist er ein toller Anekdotenerzähler. Viel Hörvergnügen!

Um externe Inhalte, wie z.B. YouTube-Videos verfügbar zu machen, musst du den Cookies vom Anbieter (z.B. YouTube) zustimmen.
Bitte erlaube diese Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst. Mit einem Klick auf diesen Text lässt du Cookies der externen Anbieter zu.

Hier der direkte Weg zum RSS-Feed:

https://xt4oqp.podcaster.de/Familienschach.rss

Michaels Website:

https://www.schachgefluester.de/

#Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn du externe Inhalte von YouTube, Google oder der Süddeutschen Zeitung nutzen möchtest, musst du den Cookies des Anbieters (z.B. YouTube) zustimmen. Mit "Akzeptieren" lässt du Cookies der drei externen Anbieter zu. Wozu Cookies verwenden.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen