Schachgeflüster Podcast

Podcasts sind in und werden immer populärer. Am 24. Oktober 2019 rief Michael Busse unter dem Namen “Schachgeflüster” den ersten deutschen Schach-Podcast ins Leben.

Interview mit Michael
Facebook-Gruppe
Webseite

Schachgeflüster: Der mit den Figuren spricht (GM Jesse Kraai)

"Sie erzählen mir ihre Träume", so erklärt GM Jesse Kraai auf Nachfrage zu seiner Aussage, dass die Schachfiguren zu ihm sprechen. Der amerikanische Großmeister spricht aufgrund eines 5-jährigen Aufenthalts in Deutschland hervorragend Deutsch.

Schachgeflüster: Die Schachaktivistin (Kineke Mulder)

"Während du dich vergnügst, hast du keine Sorgen", so beschreibt die Wiener Schachaktivistin Kineke Mulder das Schachspielen. Mit ihrer Initiative "Chess Unlimited" nutzt sie das Schach, um Menschen miteinander zu verbinden.

Schachgeflüster: Der Schachpanda

"Die Leute sollen bei mir was lernen", beschreibt David Riemay das Ziel seines YouTube-Schachkanals. Besser bekannt ist er unter seinem Namen "Der Schachpanda".

Schachgeflüster: Topschach Benny

Topschach Benny - unter diesem Namen ist Benjamin Aldag in der Schachszene bekannt. Der Inhaber des B-Trainerscheins und des Titels "AIM" arbeitet im bayerischen Gilching für den Schach-Fachhändler Topschach.

Schachgeflüster: Schachdorf Ströbeck

Welches Dorf hat schon einen Schachturm und ein "Gasthaus zum Schachspiel"? In welchem Dorf stellte die Schachfraktion früher den Bürgermeister? Und in welchem Dorf ist Schach Pflichtfach in der Schule?

Schachgeflüster: 10 magische Schachorte

10 magische Schachorte - oder auch "Kathedralen des Schachs" werden in dieser Podcast-Episode aufgeführt. Zu jedem der Orte werden die wichtigsten schachgeschichtlichen Ereignisse erklärt.

Schachgeflüster: Der Weltmeister-Manager (Carsten Hensel)

In Folge 49 des Schachgeflüster Podcast geht Moderator Michael Busse auf eine Zeitreise durch die Geschichte des Weltschachs seit 1991. Sein Gesprächspartner ist Carsten Hensel, der langjährige Manager von GM Peter Leko sowie des Weltmeisters GM Wladimir Kramnik.  

Schachgeflüster: Der Spitzenspieler (GM Matthias Blübaum)

"Ich möchte eigentlich hauptsächlich einfach nur selber Schach spielen", so sagt Matthias Blübaum über die aktuelle Situation im Deutschen Schachbund. Als Jugendlicher profitierte er von der Förderung durch die Schachprinzengruppe. Mittlerweile ist er Deutschlands Nr. 1 und hat in einem spannenden Dreikampf derzeit knapp die Nase vorn.

Schachgeflüster: Das große Schachquiz

Coronablues? Weihnachts-Langeweile?
Dann hab ich Euch hier etwas Passendes, nämlich das Schachgeflüster Schachquiz!

GM Niclas Huschenbeth spielt gegen Beth Harmon

Das Damengamibt (Netflix-Seie) ist den meisten ein Begriff. Großmeister Niclas Huschenbeth spielt gegen die von chess.com entworfene KI, die die Hauptfigur Beth Harmon in verschiedenen Altersstufen simuliert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen