Springerendspiel

Mindestens ein Springer und mindestens ein Bauer sind noch auf dem Brett vorhanden. Wie kann man das Blatt zu seinen Gunsten wenden?

Die goldenen Endspielregeln: Der perfekte Umgang mit wenig Figuren

Im folgenden Video stellt euch IM Georgios Souleidis die goldenen Endspielregeln vor.

Schachschule 64 – Teil 16: Läufer & Springer im ungewöhnlichen Einsatz

Im Schach hilft die Kenntnis von Faustregeln, Richtschnüren und Schemata ungemein. Zu den grundlegenden Faktoren gehört die Bedeutung der zentralen Felder. Das Zentrum soll kontrolliert oder besetzt werden, denn von hier aus entfalten die Figuren ihre größte Wirksamkeit. Insbesondere die Leichtfiguren Läufer und vor allem der Springer besitzen von der Brettmitte aus weit größere Möglichkeiten, als wenn sie auf einem Eckfeld postiert sind.

Schachschule 64 – Teil 14: Der Springer im erfolgreichen Einsatz

Die beiden Leichtfiguren Springer und Läufer unterscheiden sich stark in ihrer Gangart, die ihre Einsatzmöglichkeiten erweitert oder aber auch reduziert.

Chess Endgame Basics

GM Niclas Huschenbeth hat auf seinem YouTube-Kanal eine Videoserie auf Englisch zu den Grundlagen des Endspiels. Reinschauen lohnt sich!

Springerendspiel

Das Endspiel gehört zum Schach wie der Ball zum Fußball. Das Springerendspiel schließt vorerst die Serie von Youtuber Ledator ab.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen