Schachgeflüster: Der Wenigzeitinhaber (Hans-Walter Schmitt)

Zuletzt am 22. Oktober 2020 aktualisiert

Er ist Freund und Nachbar des 5-maligen Weltmeisters Vishy Anand: Hans-Walter Schmitt. Den Begriff “Wenigzeitinhaber” kreierte er, um die von Bobby Fischer erfundene Variante Chess960 zu fördern. Bekannt ist er u.a. durch das Weltklasseturnier Chess Classics, das er über lange Jahre organisiert hat. So manches mal hat er sich mit den Egos von Schachgroßmeistern auseinandersetzen müssen. Wie reagierte z.B. Kasparow, als Hans-Walter Schmitt ihm die Kabine mit der Nr. 2 zuteilte? Im Interview erfahren wir, welchen Herzenswunsch er sich erfüllt hat. Und er berichtet von seiner Begeisterung beim Unterrichten von Kindern im Rahmen seines Unternehmens “Chess Tigers”.

 

#Werbung
Teile dein Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert