Schachgeflüster: Der Wenigzeitinhaber (Hans-Walter Schmitt)

Er ist Freund und Nachbar des 5-maligen Weltmeisters Vishy Anand: Hans-Walter Schmitt. Den Begriff “Wenigzeitinhaber” kreierte er, um die von Bobby Fischer erfundene Variante Chess960 zu fördern. Bekannt ist er u.a. durch das Weltklasseturnier Chess Classics, das er über lange Jahre organisiert hat. So manches mal hat er sich mit den Egos von Schachgroßmeistern auseinandersetzen müssen. Wie reagierte z.B. Kasparow, als Hans-Walter Schmitt ihm die Kabine mit der Nr. 2 zuteilte? Im Interview erfahren wir, welchen Herzenswunsch er sich erfüllt hat. Und er berichtet von seiner Begeisterung beim Unterrichten von Kindern im Rahmen seines Unternehmens “Chess Tigers”.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

#Werbung
5 1 vote
Article Rating

#Werbung

Spare 10% mit unserem Link!

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen