Schachgeflüster: Der Weltmeister-Manager (Carsten Hensel)

In Folge 49 des Schachgeflüster Podcast geht Moderator Michael Busse auf eine Zeitreise durch die Geschichte des Weltschachs seit 1991.

Sein Gesprächspartner ist Carsten Hensel, der langjährige Manager von GM Peter Leko sowie des Weltmeisters GM Wladimir Kramnik.

Die Zuhörer erfahren im Interview mehr über einen der berühmtesten Skandale der Schachgeschichte, nämlich “Toiletgate“. Außerdem berichtet Carsten Hensel über seine Pläne zur Ausrichtung der Dortmunder Sparkassen Chess Trophy im nächsten Jahr. Er beabsichtigt dort eine bedeutende Neuerung, mit der die Schachregeln verändert werden sollen…

Um externe Inhalte, wie z.B. YouTube-Videos verfügbar zu machen, musst du den Cookies vom Anbieter (z.B. YouTube) zustimmen.
Bitte erlaube diese Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst. Mit einem Klick auf diesen Text lässt du Cookies der externen Anbieter zu.
#Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn du externe Inhalte von YouTube, Google oder der Süddeutschen Zeitung nutzen möchtest, musst du den Cookies des Anbieters (z.B. YouTube) zustimmen. Mit "Akzeptieren" lässt du Cookies der drei externen Anbieter zu. Wozu Cookies verwenden.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen