Der Vorteil des Läuferpaars im Endspiel

Welchen Vorteil kann ein Läuferpaar im Endspiel haben? Im Mittelspiel wird das Läuferpaar oft als Angriffsfaktor eingesetzt. Die richtige Strategie im Endspiel mit einem Läuferpaar ist: Raumgewinn und Einschränkung der gegnerischen Leichtfiguren (überwiegend der Springer). Hier zeigt sich auch der Faktor König: aus einem schwachen Monarchen verwandelt er sich in eine starke Figur, die fast den gleichen Wert wie der Turm bekommt. Im Endspiel sorgt das Läuferpaar für aktive Lage des Königs. Voraussetzung ist ein offenes Zentrum und dass der oder die Springer der gegnerischen Partei keine starke Punkte besetzen. Eine Analyse anhand einer Partie von I.Mutschnik:

Um externe Inhalte, wie z.B. YouTube-Videos verfügbar zu machen, musst du den Cookies vom Anbieter (z.B. YouTube) zustimmen.
Bitte erlaube diese Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst. Mit einem Klick auf diesen Text lässt du Cookies der externen Anbieter zu.

#Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn du externe Inhalte von YouTube, Google oder der Süddeutschen Zeitung nutzen möchtest, musst du den Cookies des Anbieters (z.B. YouTube) zustimmen. Mit "Akzeptieren" lässt du Cookies der drei externen Anbieter zu. Wozu Cookies verwenden.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen