Schachtipp #7: Wann du trotz Materialnachteil abtauschen solltest

Eine Grundlegende Regel im Schach lautet: Tausche ab, wenn du Materialvorteil hast. Tausche nicht ab, wenn du Materialnachteil hast. 📚
In diesem Beitrag möchte Ich dir eine Ausnahme zeigen, wann du trotz Materialnachteil abtauschen solltest. 😁
Sobald du stark unter Druck gerätst kann es sinnvoll sein den gegnerischen Angriff durch abtauschen zu stoppen. ✋🏼
Dadurch muss der Gegner von seinem Plan abweichen und du hast Zeit deine Figuren besser zu stellen. ⏰
Nutze die Variante allerdings nur, wenn wirklich ein bedrohlicher Angriff kommt, da ein Abtauschen mit weniger Material schon Nachteil für dich werden kann. ☝🏼


Jeden Tag erhältst du einen neuen wertvollen Schachtipp – nicht verpassen! Die lehrreichen Ratschläge stammen von Julian, der auf Instagram den Kanal “Schach-Magazin” betreibt. Dort gibt es weitere interessante und lehrreiche Fakten rund um das königliche Spiel. Abonniert den Account, um nichts zu verpassen!

#Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn du externe Inhalte von YouTube, Google oder der Süddeutschen Zeitung nutzen möchtest, musst du den Cookies des Anbieters (z.B. YouTube) zustimmen. Mit "Akzeptieren" lässt du Cookies der drei externen Anbieter zu. Wozu Cookies verwenden.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen