Schachgeflüster: GM Zoltan Ribli | Schach in Ungarn

5 Remis und keine Niederlage gegen Kasparov. Mannschafts-Olympiasieger mit Ungarn. WM-Kandidat. GM Zoltan Ribli war einer der besten Spieler der Welt. Mit Gast-Interviewer IM Harald Schneider-Zinner von der CSA spricht er nicht nur über die eigenen Karriere, sondern auch über andere ungarische Schach-Idole wie Portisch, Leko und die Polgar-Schwestern. Klare Aussagen trifft er auch über Nepo (“Niveau unter 2.000”) und über den ungarischen Schachverband. Und er erklärt, dass man einen talentierten Schachspieler daran erkennt, wie gut er im Mittelspiel ist.

Um externe Inhalte, wie z.B. YouTube-Videos verfügbar zu machen, musst du den Cookies vom Anbieter (z.B. YouTube) zustimmen.
Bitte erlaube diese Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst. Mit einem Klick auf diesen Text lässt du Cookies der externen Anbieter zu.

Hier der direkte Weg zum RSS-Feed:

https://xt4oqp.podcaster.de/Familienschach.rss

Michaels Website:

https://www.schachgefluester.de/

5 1 vote
Article Rating

#Werbung

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Wenn du externe Inhalte von YouTube, Google oder der Süddeutschen Zeitung nutzen möchtest, musst du den Cookies des Anbieters (z.B. YouTube) zustimmen. Mit "Akzeptieren" lässt du Cookies der drei externen Anbieter zu. Wozu Cookies verwenden.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen