Schachgeflüster: Die Schachreisende (WIM Fiona Steil-Antoni)

“Mein Leben dreht sich um Schach”, sagt die Schachreisende, Fiona Steil-Antoni aus Luxemburg. Als Freelancerin arbeitet sie für Schachturnierveranstalter aus aller Welt. Online kennt man sie unter ihrem Markennamen Fionchetta. Doch “die Zeiten, in denen ich aus dem Koffer gelebt habe, sind vorbei”, hofft sie. Welche Eröffnungstipps hat sie parat? (“Meine Eröffnungen sind eine Katastrophe”). Was hält sie von Computer-Engines? Und welche neue Plattform nutzt sie zum Coachen? Wer darüber mehr wissen möchte, hört einfach rein. Ein Interview mit einer sympathischen Frohnatur.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

#Werbung
5 1 vote
Article Rating

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen