Schachgeflüster: Die Schachreisende (WIM Fiona Steil-Antoni)

Zuletzt am 23. September 2020 aktualisiert

“Mein Leben dreht sich um Schach”, sagt die Schachreisende, Fiona Steil-Antoni aus Luxemburg. Als Freelancerin arbeitet sie für Schachturnierveranstalter aus aller Welt. Online kennt man sie unter ihrem Markennamen Fionchetta. Doch “die Zeiten, in denen ich aus dem Koffer gelebt habe, sind vorbei”, hofft sie. Welche Eröffnungstipps hat sie parat? (“Meine Eröffnungen sind eine Katastrophe”). Was hält sie von Computer-Engines? Und welche neue Plattform nutzt sie zum Coachen? Wer darüber mehr wissen möchte, hört einfach rein. Ein Interview mit einer sympathischen Frohnatur.

 

#Werbung
Teile dein Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert