Trainingsmaterial für SchachspielerInnen & TrainerInnen
Lerne das königliche Spiel und werde besser mit regelmäßigem Training

schachtraining.de

Neueste Beiträge

25% Rabatt bei ChessBase

25% Rabatt nur heute bei ChessBase! Nutzt ihr den Link (*), unterstützt ihr auch schachtraining.de  

Neue Podcasts von Schachgeflüster

Schachgeflüster hat neue Podcasts veröffentlicht. Viel Spaß beim reinhören.

Strategietraining mit dem Läuferpaar

Wie kann man strategisch langfristig den Gegner überrollen? Das funktioniert auch mit dem Läuferpaar.

Die Schachfamilie

Das Projekt SCHACHFAMILIE möchte möglichst viele Menschen erreichen, um ihnen das königliche Spiel beizubringen.

Stockfish 15

Seit einigen Tagen gibt es die neue Version der Open-Source Engine. Was kann die neue Version? Ist Stockfish 15 die beste Engine der Welt?

Geheimnisse Sowjetischen Schachschule: Vorposten -Strategie von M.Botvinnik

Lerne was Vorposten sind, wie du sie in deiner Schachpartie erreichst und ausnutzt und was das alles mit sowjetischen Spielern zu tun hat.

Schachgeflüster: Paul Meyer-Dunker

Mit 29 Jahren wurde er zum Präsidenten des Schachverbandes Berlin gewählt. Seit kurzem arbeitet er zudem für den Deutschen Schachbund.

Mentale stärke im Schach

Mentale Stärke wird besonders im Schach oft unterschätzt. Bei zwei Spielern auf dem selben Niveau kann sie in der Partie den entscheidenden Unterschied machen. Ein Schachspieler/ eine Schachspielerin kann durch mentale Stärke in entscheidenden Stellungen die Oberhand behalten, aber auch durch mentale Schwäche in Partien verlieren. Manch einer kann mit der Zeit eine gute Mentale Stärke entwickeln, ein anderer jedoch nicht. Glücklicherweise ist Mentale Stärke sehr gut trainierbar.

schachtraining.de Podcast #14: Der Schachentwickler || Gustaf Mossakowski

schach.in und ChessTech sind zwei seiner bekanntesten Projekte. Außerdem plant er die Veröffentlichung einer revolutionären Schachsoftware.

Oster-Angebote aus der Schachwelt

Jeden Montag stellen wir euch ein tolles Angebot aus der Schachwelt vor. Brauchst du ein Schachbrett und möchtest nicht viel Geld ausgeben?

Schachgeflüster: Österreichs Bundestrainer David Shengelia

Er ist der Nationaltrainer Österreichs: David Shengelia. Seine "Burschen", wie er sie nennt, formte er in den letzten Jahren reihenweise zu Großmeistern.

Die häufigsten Fehler von Anfängern

Vermeide die häufigsten Fehler im Schach und lerne, wie Du sie ausnutzen kannst.

Ingo R.

Ich finde die Beiträge/Beispiele gut sortiert.
Im Moment nutze ich die Beispiele und Erläuterungen zu den Eröffnungen in meinen 3. und 4. Klassen. Diese haben mit dem Schachunterricht zeitgleich begonnen (letztes Schuljahr). Die zweiten Klassen haben die Grundregeln jetzt erlernt und wir gehen jetzt zum Matt und Patt über. Auch dazu nutze ich einiges von eurem Material (und einiges, welches ich mir bei Chessbase selbst gekauft habe). Es ist aber immer wieder schön, den Schüler*innen Lektionen von „echten“ Großmeister*innen zu zeigen. So z.B. die Videoreihe zu den drei goldenen Eröffnungsregeln von GM Kindermann von der SZ.

Judith R.

Eure Seite finde ich toll! Sehr informativ und abwechslungsreich. Es ist sowohl etwas für meine Fünfjährige als auch für meinen Elfjährigen etwas dabei, das ist super :). Vielen Dank und weiter so!

 

 

Michael B.

Auf schachtraining.de stieß ich durch das Adventsquiz. Beim Anschauen der klar strukturierten Seite sind für mich drei Rubriken besonders bemerkenswert. Die Aufgaben unter “Trainingsmaterial” sind vielfältig in ihrer Darstellungsform (Videos, Diagramme mit Texten, Infos zu Veranstaltungen) und es gibt den gelungenen Unterpunkt “speziell für Trainer”. Unter “unsere Trainer” stellen sich, wenn ich das richtig verstanden habe Unterstützer von schachtraining.de vor. Schön, dass man hier auch persönliches zu den Trainern erfährt. Unter “Warum Schach?” findet man zwar lediglich ein Video, aber dieses nur gut zwei Minuten lange Video der Deutschen Schulschachstiftung ist brilliant. Jeder sollte es gesehen haben. Und jeder sollte schachtraining.de nutzen.