Schachgeflüster Podcast

Podcasts sind in und werden immer populärer. Am 24. Oktober 2019 rief Michael Busse unter dem Namen “Schachgeflüster” den ersten deutschen Schach-Podcast ins Leben.

Interview mit Michael
Facebook-Gruppe
Webseite

Schachgeflüster: Der Schachpolitiker (Michael S. Langer)

Zum 1. Mal wagt sich Michael Busse in die Welt der Schachpolitik. Zu Gast im Podcast ist einer der angesehensten Schach-Funktionäre Deutschlands, Michael S. Langer. Er führt erfolgreich den Landesverband in Niedersachsen. Zudem äußert er sich immer wieder aktiv zu aktuellen Themen im Schach. "Corona ist ein Brandbeschleuniger", sagt er zu den aktuellen Entwicklungen in Richtung Online-Schach. Und: "Ich wünsche mir mehr Sachlichkeit", über die Auseinandersetzungen im deutschen Schach. Wie geht es weiter mit Schach am Brett? Und hat er Interesse, Präsident des Deutschen Schachbundes zu werden? Das alles und noch viel mehr in der heutigen Folge. Viel Spaß beim Zuhören!

Schachgeflüster: Der russische Bär (GM Artur Jussupow)

Er war die Nr. 3 der Weltrangliste, direkt hinter Kasparow und Karpow. Nach einem tragischen Ereignis wechselte er 1991 nach Deutschland, wo er sein zweites Leben begann und Unterstützung erhielt. "Schach war meine Sprache", sagt er über die Anfangszeit. Mit seiner Schachschule will er dem deutschen Schach etwas zurückgeben.

Schachgeflüster: Die beste Deutsche (IM Elisabeth Pähtz)

Sie ist seit Jahren die beste deutsche Schachspielerin und war sogar in den TOP 10 der Weltrangliste. Aktuell ist sie mit ihren Kanälen auf YouTube und Twitch sehr präsent. Ist im Profischach Platz für Freundschaft? Anhand dieser und weiterer Fragen gibt Elisabeth Pähtz einen Einblick in ihre persönliche Schachwelt. Viel Spaß beim Zuhören!

Schachgeflüster: Die Macher der Schacharena

Wann kommt die Schacharena App? Und was tut die Schacharena gegen Betrüger (sogenannte Progger)? Diese und weitere Fragen rund die Schacharena werden in der 30. Podcast-Episode beantwortet.

Schachgeflüster: Der Zugbegleiter (GM Dr. Helmut Pfleger)

Wie soll man ihn anders beschreiben als mit dem Titel "lebende Legende"? Vielleicht mit dem Beinamen "Der Zugbegleiter", den er dafür erhalten hat, dass er Millionen Deutschen über das Fernsehen und über Bücher das Schach erklärt hat. Helmut Pfleger war Zeitzeuge der wichtigsten Schachereignisse in den letzten Jahrzehnten.

Schachgeflüster: TOP 10 Schachspieler aller Zeiten

In dieser Episode erfahrt Ihr, wer Michael Busses persönlichen TOP 10 Schachspieler aller Zeiten sind - und vor allem auch, aus welchen Gründen. Wer sind Eure TOP 10, und wer ist Eure Nummer 1? Teilt es hier oder auf YouTube in den Kommentaren gerne mit. Viel Spaß beim Zuhören!

Schachgeflüster: Der Mitgliederfänger im Schach

Er ist der Mitgliederfänger im deutschen Schach - Gerhard Prill. Trotz Onlineschach-Welle setzt er weiter auf den klassischen Verein als soziale Gemeinschaft. Mit dem Modellprojekt 8000plus in Baden hat er gezeigt, wie man heutzutage Mitglieder für einen Schachverein wirbt. Sein Schachverein Heitersheim und sein Heimatbezirk Freiburg haben davon extrem profitiert, aber auch bundesweit sind schon Verbände auf seine Ideen aufmerksam geworden.

Schachgeflüster: TOP 10 Schachkanäle auf YouTube in deutscher Sprache

Corona hat viele neue tolle Schach-YouTube-Kanäle entstehen lassen. Aber auch länger bestehende Kanäle bieten tolle Inhalte. In dieser Episode stellt Michael Busse Euch seine TOP 10 der deutschsprachigen Schach YouTube-Kanäle vor.

Schachgeflüster: Der FC Bayern des Blindenschachs

Er ist 9-facher deutscher Meister im Blindenschach und vertrat die Weltauswahl der Blinden zweimal bei der Olympiade: Dieter Riegler, besser bekannt unter seinem alten Namen Dieter Bischoff.

Schachgeflüster: Der Schach-Botschafter

Schach-Botschafter, größter Großmeister der Welt, Olivenbauer - Sebastian Siebrecht zeigt in der 24. Episode von Schachgeflüster einige seiner Facetten. Mit seiner Veranstaltung "Faszination Schach" hat er schon über 60.000 Kindern und Jugendlichen das Schach näher gebracht.

Wenn du externe Inhalte von YouTube, Google oder der Süddeutschen Zeitung nutzen möchtest, musst du den Cookies des Anbieters (z.B. YouTube) zustimmen. Mit "Akzeptieren" lässt du Cookies der drei externen Anbieter zu. Wozu Cookies verwenden.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen