KOSTENLOS  HOCHWERTIG EMPFOHLEN

Kostenloses Trainingsmaterial für Schachspieler & Trainer

Rabatte auf Premiumkurse, Schachmerchandise und vieles mehr

schachtraining.de

Trainer

Du bist Schachtrainer? Hier findest du genau das richtige Trainingsmaterial für deinen Verein oder deine Schulschachgruppe. Kostenlos und ohne Anmeldung.

Spieler

Jeder ehrgeizige Schachspieler möchte sich besser werden. Nutze dazu unsere kostenlosen Artikel, Videos und Taktikaufgaben, um stetig besser zu werden.

Rabatte

Kostenloses Trainingsmaterial ist dir nicht genug, aber du möchtest nicht viel Geld für Schachtraining ausgeben? Dann nutze unsere Rabattcodes, mit denen du ordentlich Geld für Großmeisterlektionen sparst.

Mitmachen

Du bist Schachtrainer und möchtest uns unterstützen? Du gibst selbst Schachtraining oder hast eine Schachplattform und möchtest mit uns kooperieren? Dann kontaktiere uns.

Neueste Beiträge

Eröffnungskatastrophen #15: Die Springerbombe auf f7 💣

Ihr glaubt, ihr seid die Einzigen, die sich Fehler in der Eröffnung erlauben? Von wegen, auch starke Spieler, sogar Großmeister, machen manchmal krasse Fehler und verlieren ihre Partie, bevor sie richtig begonnen hat. Solchen Fehlern widmet sich der Internationale Meister Georgios Souleidis in seinen Videos.

Schachtraining.de – jetzt noch besser

Schachtraining.de präsentiert sich ab heute im neuen Gewand. Durch ein übersichtlicheres Layout findet ihr nun besser das, was ihr auch...

Das Läuferpaar im Endspiel

Das Läuferpaar im Endspiel anhand von zwei Partien.

Weisheiten im Endspiel – Teil 2

Großmeister Karsten Müller hat sich die schönsten Endspiele des Meisterschaftsturniers in Karlsruhe näher angeschaut.

Schachgeflüster: Die Schachreisende (WIM Fiona Steil-Antoni)

"Mein Leben dreht sich um Schach", sagt die Schachreisende, Fiona Steil-Antoni aus Luxemburg. Als Freelancerin arbeitet sie für Schachturnierveranstalter aus aller Welt. Online kennt man sie unter ihrem Markennamen Fionchetta. Doch "die Zeiten, in denen ich aus dem Koffer gelebt habe, sind vorbei", hofft sie. Welche Eröffnungstipps hat sie parat?

Weisheiten im Endspiel – Teil 1

Großmeister Karsten Müller hat sich die schönsten Endspiele des Meisterschaftsturniers in Karlsruhe näher angeschaut.

Warum Schach in der Schule sinnvoll ist – AUS RUSSLAND – von Frank Bicker

Schon in der Grundschule wird Förderunterricht angeboten, oft eine Unterrichtsstunde in der Woche, um flüssig lesen zu lernen oder die Grundrechenaufgaben zu verinnerlichen oder andere Lernprobleme zu lösen. Dann stehen unter Umständen 5 oder 6 Kinder vor der Tür, denen innerhalb der 45-minütigen Unterrichtsstunde, individuell geholfen werden soll. Ob die Lernmotivation steigt und wie die Erfolgsquote ist, soll hier nicht thematisiert werden. Als unangenehm sehe ich, dass ein gewisser Stempel durch „Ich gehe zum Förderunterricht“ aufgedrückt wird, weil man zum Ausdruck bringt, dass man Schwierigkeiten hat. Statt „ich gehe zum Förderunterricht“ hört sich „Ich gehe zum Schachunterricht.“ viel interessanter an.

Schachgeflüster: Die Schachbloggerin (FM Lara Schulze)

Lara Schulze - 18 Jahre jung und schon über 2.300 Elo-Punkte. Die Nr. 7 der deutschen Frauen-Rangliste ist nicht nur eine talentierte Schachspielerin, sondern auch unheimlich fleißig. In ihrem Schachblog berichtet sie den deutschen Schachfans von ihren aktuellen Turnieren.

Empfehle uns

Schachtraining.de wird von diversen Schachvereinen und Verbänden wie beispielsweise der Bayerischen Schachjugend empfohlen. Wir freuen uns, wenn auch du Schachtraining.de weiterempfiehlst. Teile unsere Seite auf den Sozialen-Medien oder verlinke uns auf deiner Webseite – du wirst es nicht bereuen. Werbegrafiken zum Download: Werbegrafiken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen