Das brandgefährliche Urosov-Gambit: Unscheinbar aber überraschend stark

Das gefährliche Urosov Gambit wird manchmal stiefmütterlich behandelt. Es entsteht nach 1.e4 e5 2.Lc4 Sf6 3.d4 und sieht zunächst relativ harmlos aus, aber es zeigt sich schnell, dass mehr dahinter steckt. Weiß erhält Entwicklungsvorsprung, offene Linien und Diagonalen und kann dadurch eine langanhaltende Initiative entwickeln. Diese Initiative im Urosov-Gambit kann so stark sein, dass Schwarz mit normal aussehenden Zügen schnell auf Verlust stehen kann. Und das beste: Es gibt Abzweigungen ins Nakhmanson Gambit!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

schachtraining.de beim Einkauf auf Amazon unterstützen: Nutze unseren Link beim Einkauf auf Amazon und wir erhalten eine kleine Provision. Für dich entstehen keine Mehrkosten.

0 0 vote
Article Rating

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments