Schachschule 64 – Teil 20: Abdrängen und Einsperren

In der Serie der Schachschule64 wird immer wieder auf die Grundfaktoren der Schachspiels – Raum, Zeit und Material – eingegangen. In bestimmten Situationen ist der eine oder andere Faktor besonders wichtig, häufig besteht eine Wechselwirkung. Verfügt beispielsweise eine Seite über mehr Raum, sie besitzt damit einen Raumvorteil, so kann sie leichter Figuren umgruppieren – es stehen ja nicht eigene Figuren oder Bauern im Wege – und gewinnt auf diese Weise wertvolle Zeit und gelegentlich auch Material.

Könige und Türme auf ungewöhnlichen Wegen

Vorheriger Beitrag

Schachschule 64

#Werbung
 
0 0 vote
Article Rating

#Werbung

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen