Grundlagen der Taktik

Taktische Glanzleistungen haben sehr häufig etwas heldenhaftes und spektakuläres an sich. Noch heute haben Adolf Andersen, Michail Tal und Viktor Kupreitschik sehr klangvolle Namen.Das wesentliche Konzept der Taktik ist die sogenannte Kombination. Damit ist eine Kombination von taktischen Elementen gemeint, und deren Anzahl ist begrenzt. Es sind u.a. Die Gabel, Die Fesselung, Der Spieß, Das Ablenkungsopfer, Das Hinlenkungsopfer, Das Beseitigungsopfer, Der Abzug, Der Wartezug, Die Übermacht und Die überlastete Figur. Quelle Wikibooks

Schachschule 64 – Teil 33: Der „Superzug“ Doppelschach

Auf ein „normales“ Schachgebot kann man auf dreierlei Art reagieren: Neben dem Wegziehen des Königs sind das Schlagen der Schach gebenden Figur sowie das Verstellen ihrer Wirkungslinie legale Züge.Bei einem Doppelschach, per Definition dem gleichzeitigen Angriff zweier Schach bietender Figuren, gibt es keine Alternative: Da hilft nur noch die Flucht, und wenn diese nicht möglich ist, erzeugt das Doppelschach zugleich ein Matt.

Schachschule 64 – Teil 25: Taktisches Arsenal verbessern

Fast jeder Kombination liegt ein taktisches Standardmotiv zugrunde, zum Beispiel das der Hinlenkung und der Ablenkung sowie deren (in der Praxis oft vorkommenden) Mischformen.

Unglaubliche Studien: Ein nicht alltägliches Mattbild!

Wir haben bereits GM Niclas Huschenbeths unglaubliche Studien vorgestellt. Nun möchten wir nochmals auf die Playlist hinweisen, die seitdem um...

Chess Tigers Training

Seit vielen Jahren gibt es die Lektionen der Chess Tigers, nun sind die ersten 29 Lektionen kostenlos. 400 Kombinationen von leicht bis schwer, viel Spaß beim Lösen.

Schachschule 64 – Teil 20: Abdrängen und Einsperren

In der Serie der Schachschule64 wird immer wieder auf die Grundfaktoren der Schachspiels - Raum, Zeit und Material - eingegangen. In bestimmten Situationen ist der eine oder andere Faktor besonders wichtig, häufig besteht eine Wechselwirkung. Verfügt beispielsweise eine Seite über mehr Raum, sie besitzt damit einen Raumvorteil, so kann sie leichter Figuren umgruppieren - es stehen ja nicht eigene Figuren oder Bauern im Wege - und gewinnt auf diese Weise wertvolle Zeit und gelegentlich auch Material.

Unglaubliche Studien #2

Wir haben bereits GM Niclas Huschenbeths unglaubliche Studien vorgestellt. Nun möchten wir nochmals auf die Playlist hinweisen, die seitdem um viele Videos gewachsen ist und auch weiter wachsen wird! Jeden Dienstag kommt ein neues Video auf Niclas Youtbe-Kannal online! Gleich abonnieren und kein Video verpassen!

Schachschule 64 – Teil 9: Das positionelle Qualitätsopfer

Wie wir schon wissen, besteht zwischen den Hauptfaktoren Zeit, Raum und Material eine Wechselwirkung. In mehreren Folgen der Serie Schachschule64 des Schachmagazins wurden beispielsweise Bauernopfer besprochen, für die in Form eines Entwicklungsvorsprungs (Faktor Zeit) und/oder Raumvorteils ein Ersatz (Kompensation) erlangt wurde. Winkt eine gute Kompensation, werden nicht nur Bauern, sondern auch größere materielle Güter, sprich Figuren geopfert.

IM Georgios Souleidis: Schachtechnik

An dieser Stelle möchten wir ihnen den im deutschsprachigen "Schachinternet" bekannten Internationalen Meister Georgios Souleidis vorstellen. Viele werden ihn durch seine regelmäßigen Berichte für die Webseite der Schachbundesliga kennen. Etwas weniger bekannt ist sein YouTube-Kanal "The Big Greek" den er seit Ende letzten Jahres betreibt.

Verteidigungsspieler besiegen

Gestern haben wir mit dem Video von Ledator gelernt wie man Angriffsspieler besiegt. Heute geht es den Verteidungsspielern an den Kragen.

Unglaubliche Studien

In einer Studie wird zu einer meist im Diagramm vorgegebenen Ausgangsstellung die Forderung nach Gewinn oder Rettung der Partie (Remis) gestellt. GM Niclas Huschenbeth zeigt die schönsten Studien in mehreren tollen Videos.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen