Grundlagen der Strategie

Die Umsetzung strategischer Ideen ist selten so spektakulär wie im Bereich der Taktik. Dafür sind strategische Konzepte abstrakter, komplexer und tiefgründiger als ihre taktischen Gegenstücke. Das Feld der Strategie ist in der Regel eine größere Herausforderung an die menschliche Denkfähigkeit, und eine größere intellektuelle Leistung. Ohne Anspruch auf vollständige Gültigkeit behauptet der Pate dieses Buchprojekts aufgrund seiner Spielerfahrung, dass erfolgversprechende taktische Ideen fast ausschließlich in Stellungen anzutreffen sind, in denen sich der Spieler in ausreichendem Maße strategisch positioniert hat. Umgekehrt ist die strategische Bewertung einer Stellung nur in wesentlich geringerem Maß abhängig von der taktischen Bewertung.

Wir betrachten u.a. schwache Felder, offene Linien, Fianchettos, isolierte Bauern, rückständige Bauern, Doppelbauern, Freibauern, Bauernketten und Figuren in der gegnerischen Stellung. Quelle Wikibooks

Läuferpaar im Schach nutzen

IM Patrick Zelbel erklärt euch in einem kurzen Video, was Horwitz -Läufer sind und zeigt ein Beispiel des Schachweltmeisters Anatoli Karpov mit dem Läuferpaar. Benannt sind sie nach Bernhard Horwitz und sie helfen euch im Mittelspiel im Schach zu gewinnen.

So spielt man GESCHLOSSENE Stellungen

Der Schachpanda zeigt euch den Unterschied zwischen offenen und geschlossenen Stellungen. Insbesondere zeiget er, wie ihr offene Stellungen spielt und worauf ihr achten müsst.

Angreifen mit dem Läuferpaar

Im neuen Video zeigt euch der Schachpanda, wie ihr mit dem Läuferpaar angreifen und gewinnen könnt.

Gute Läufer, schlechte Läufer

Im Video vom Schachpanda erfahrt ihr alles über gute, schlechte, aktive und passive Läufer. Er erklärt euch anhand von einfachen und guten Beispielen, wie ihr herausfindet, ob ein Läufer gut oder schlecht ist.

Schwache Felder

Der Begriff des „schwachen Feldes” geht auf den ersten Weltmeister Wilhelm Steinitz zurück: „Sie stellen fest, dass Schwarz somit früh drei Löcher in seiner Bauernphalanx aufweist, oder wie ich sie nenne: schwache strategische Punkte. Dies meint alle Felder auf seiner dritten oder vierten Reihe, auf denen eine feindliche Figur früher oder später aufgestellt werden kann, ohne dass sie durch einen Bauern vertrieben werden könnte."

Verteidigungsspieler besiegen

Gestern haben wir mit dem Video von Ledator gelernt wie man Angriffsspieler besiegt. Heute geht es den Verteidungsspielern an den Kragen.

Angriffsspieler besiegen

Wie besiege ich Angrifsspieler? Im Video erfahrt ihr es!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen