Schachschule 64 – Teil 9: Das positionelle Qualitätsopfer

Wie wir schon wissen, besteht zwischen den Hauptfaktoren Zeit, Raum und Material eine Wechselwirkung. In mehreren Folgen der Serie Schachschule64 des Schachmagazins wurden beispielsweise Bauernopfer besprochen, für die in Form eines Entwicklungsvorsprungs (Faktor Zeit) und/oder Raumvorteils ein Ersatz (Kompensation) erlangt wurde. Winkt eine gute Kompensation, werden nicht nur Bauern, sondern auch größere materielle Güter, sprich Figuren geopfert. weiterlesen

Trainingsmaterial für Vereine und Schulschach AGs

Du suchst gutes Trainingsmaterial für deinen Verein oder deine Schulschach-AG?

Thomas Binder vom Herder Gymnasium Berlin hat 70 sehr umfangreiche und hervorragende Lektionen zusammengetragen. Absolut empfehlenswert, auch für die eigene Fortentwicklung! weiterlesen

Eröffnungskatastrophen #5

Ihr glaubt, ihr seid die Einzigen, die sich Fehler in der Eröffnung erlauben? Von wegen, auch starke Spieler, sogar Großmeister, machen manchmal krasse Fehler und verlieren ihre Partie, bevor sie richtig begonnen hat. Solchen Fehlern widmet sich der Internationale Meister Georgios Souleidis in seinen Videos. weiterlesen

Eröffnungskatastrophen #4

Ihr glaubt, ihr seid die Einzigen, die sich Fehler in der Eröffnung erlauben? Von wegen, auch starke Spieler, sogar Großmeister, machen manchmal krasse Fehler und verlieren ihre Partie, bevor sie richtig begonnen hat. Solchen Fehlern widmet sich der Internationale Meister Georgios Souleidis in seinen Videos. weiterlesen

Schachschule 64 – Teil 6: Grundlagen der Eröffnungen

In mehreren früheren Folgen beschäftigte sich die Schachschule64 mit früh entstehenden symmetrischen Bauernaufstellungen oder mit Eröffnungen, in denen eine symmetrische Spielweise vorherrschte. Doch nichts auf der Welt währt ewig und dies gilt auch für die Symmetrie in Schacheröffnungen. In den folgenden Folgen schauen wir uns weitere Grundlagen der Eröffnung an. weiterlesen